top of page

Ein Tag am Nordkap in den schönsten Farben

Als die anderen Camper noch schlafen und von den Tagestouristen noch lange nichts zu sehen ist, sind wir heute (Nico sei Dank!) schon unterwegs, um die traumhafte Morgenstimmung am Nordkap einzufangen. Die Tage sind um diese Jahreszeit zwar nach wie vor kurz - die Sonne geht heute um etwa 9.00 Uhr auf und um etwa 14.00 Uhr schon wieder unter -, doch dafür dauert die Dämmerung umso länger.


Von der tiefsten Nacht bis Sonnenaufgang vergehen heute fast vier Stunden. Wir haben also jede Menge Zeit, um den pastellfarbenen Himmel und das unglaubliche Licht festzuhalten - auch wenn der Wind über Nacht so stark und eisig geworden ist, dass wir dazwischen immer wieder zurück in den Camper müssen, um uns aufzuwärmen.



Als am späten Vormittag dann die Busse der Hurtigruten und damit Scharen von Touristen kommen, sitzen wir bereits mit Dutzenden Fotos glücklich beim Frühstück in unserem Camper. Am frühen Nachmittag packen wir noch einmal unsere Kameras aus. Der Wind hat mittlerweile nachgelassen und der Himmel erstrahlt wieder einmal rosa - diesmal beim Sonnenuntergang.




Beim letzten Tageslicht verlassen wir schließlich das Nordkap. Wir hätten wohl kaum einen schöneren Tag hier erwischen können! Für uns geht es jetzt in Richtung Lofoten. Zwei Wochen haben wir noch Zeit, um Norwegen weiter zu erkunden und langsam Richtung Heimat zu fahren. Wir freuen uns über alle, die uns auch auf diesem Weg begleiten. 😊


Hier waren wir:



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2件のコメント


Eveline Bayerl
Eveline Bayerl
2月04日

Wunderschön, weiter so viele schöne Momente, weiter gute Reise

いいね!

ゲスト
2月04日

Weiterhin Gute Reise

いいね!

Instagram...

bottom of page